Zwischen Bällen und Wellen, 2018

Zwischen Bällen und Wellen (Entwurf)
Keramikfliesen 
Kunst am Bau Wettbewerb für den Neubau der Sporthalle der ...
ausgelobt vom Bezirksamt Berlin-Charlottenburg
2018

Die Überwindung der Schwerkraft - Transformation von Energien
Basketball ist eine besonders dynamische und luftige Sportart, bei der die Schwerkraft immer wieder überwunden werden muss. Hier werden physikalische Gesetzmäßigkeiten praktisch erfahrbar. Beim Sprung wird innere Energie zunächst in kinetische Energie und später in Höhenenergie umgewandelt. Die Elastizität des Balles und des Bo- dens bedingt, wie hoch der Ball zurückspringt. Beim Wurf bestimmt das richtige Verhältnis von Geschwindigkeit und Höhe die perfekte Flugkurve.

Zwischen Ornament und Piktogramm - ein Spiel zwischen Sehen und Wissen
Die Dynamik und Leichtigkeit dieser Sportart möchte ich mit künstlerischen Mitteln aufgreifen. Die Fliesenarbeit ist ein Vexierspiel in verschiedener Hinsicht. Zunächst wird die Kachelwand durch die gleichmäßige Wiederholung zum Ornament und Muster, und im nächsten Moment drängt sich das jedem bekannte Motiv des Basketballs in Gestalt eines Piktogrammes auf. Die Fugenzeichnung lässt es grafisch erscheinen, während der plastische Fliesenkörper mit der belebten Glasur der Arbeit einen haptischen und malerischen Charakter verleiht. Was den Blick jedoch am stärksten

in Bewegung hält, ist der Drang die einzelnen Kreise als Bälle wahrzunehmen, um dann doch immer wieder den Wellenformen folgen zu müssen, welche die Zei- chenhaftigkeit der Basketbälle auflösen. Die Wandarbeit ist ein Spiel zwischen Wissen und Sehen und stellt auf den Prüfstand , wo unsere Wahrnehmung beginnt, beim Wissen um eine Form oder beim visu- ellen Abtasten einer Form.

Zwischen Wellen und Bällen - der schweifende und der springende Blick
Die Wellenbewegung der Basketballfugen symbolisieren den Rausch des Sports, die Kontinuität der Bewegung von Ball und Spielern. So wie man im Spiel dem Springen und Fliegen des Balls folgt, folgt der Blick bei der Kachelarbeit dem Wechselspiel zwischen Bällen und Wellen. Beim Basketballspiel bewegt man sich in Kurvenlinien, wäh- rend man sich beispielsweise in einem Ausweichmanöver befindet und um den blockenden Gegner herumdrippelt. Kurven spielen im- mer wieder eine Rolle, sei es die Flugkurve des Balls, die Bewegungen der Spieler, nicht zuletzt die Markierungen des Spielfelds, die dem Basketball selbst visuell ähneln. Alles ist im Fluß.